Stille und Stimme Feierabend-Meditationen im Zürcher Grossmünster Mehr...mehr

FrauenStimmenWelten

v.l.n.r.: Susanne Seiler, Verena Piller, Marianne Schauwecker, Kathrin Graf,
Monika Matta, Vickie Dodd, Martina Bovet, Kornelia Bruggmann, Sissel Aune

Die Geschichte von FrauenStimmenWelten

Anlässlich einer der Cortona Weeks der ETH Zürich, an welchen Kathrin Graf und Monika Matta während vieler Jahre ihre Kurse "Wie bin ich gestimmt" angeboten hatten, lernten sie Vickie Dodd aus den USA kennen und waren fasziniert von Vickie's spezieller Form von Stimmarbeit, verbunden mit Körperarbeit. Sie luden Vickie in die Schweiz ein - für eine kleine Gruppe von ausgebildeten Sängerinnen und therapeutisch tätigen 'Stimmfrauen', und in der Folge kam es ab 2001 zu einer, fast ein Jahrzehnt dauernden Phase der Zusammenarbeit mit Vickie.

In dieser langen Zeit entdeckte die Gruppe auch ihre "Stimmgewalt" als Improvisations-Chor, und es kam zu verschiedenen Auftritten in verschiedenen Formationen (Grossmünster Zürich, Kapelle St. Anna, Schaffhausen... Das Bild oben zeigt einen Teil der Gruppe vor einem Auftritt.)

Link zum Bild "FrauenStimmenWelten"

Kontakt

Über diese Website: Kontaktformular